Aktuelles

Erfahre alle Neuigkeiten rund um dein Training im CityFit. Lass dich von neuen Angeboten inspirieren und verpasse keine Aktion! Hier findest du unsere neuesten Trends, Workshops und Events.

DIE KLIMAWETTE Wir machen's jetzt einfach! Haan ist dabei und im Endspurt!

DIE KLIMAWETTE Wir machen's jetzt einfach! Haan ist dabei und im Endspurt!

Der Einzelne zählt doppelt beim Klimaschutz: Die Klimawette in Haan geht in den Endspurt – noch bis zum 01.11.2021 mitmachen, das Klima schützen und Haan an die Spitze der CO2-Städteliga bringen! Details zur Aktion auf der Website der Stadt Haan.

Gemeinsam schaffen wir das!

Die Klimawette zeigt spielerisch auf, wie jeder und jede einfach einen großen Beitrag für den Klimaschutz leisten kann. Haan nimmt die Herausforderung an und beteiligt sich an der bundesweiten Aktion mit einer eigenen Klimawette. Bis zur Weltklimakonferenz in Glasgow sollen durch die Haaner Bürgerinnen und Bürger 456 Tonnen CO2 eingespart werden.

Am 05.05.2021 war der deutsche Überlastungstag (Earth Overshoot Day). Wenn alle Menschen so leben würden, wie die Deutschen, dann wären an diesem Tag bereits die natürlichen Ressourcen der Erde für 2021 aufgebraucht. Anlässlich dieses Tags rief die Haaner Stabsstelle Klimaschutz an diesem Tag zur Teilnahme an der Klimawette auf.

Die Klimawette möchte 1 Million Menschen gewinnen, die bis zur Weltklimakonferenz am 1. November in Glasgow zusammen 1 Million Tonnen CO2 einsparen. Die Kampagne will aufzeigen, dass es einfache und wirksame Möglichkeiten gibt, auch selbst CO2 einzusparen.

Alle Details zur Aktion findet ihr auf der Website www.klimawette.de.

Die Klimawette – wir machen’s jetzt einfach – YouTube

 

Dabei geht die Aktion in zwei Richtungen:

1)
Zum einen kann jede Haanerin und jeder Haaner den eigenen CO2-Fußabdruck durch einfache Maßnahmen dauerhaft reduzieren. Schließlich stößt der durchschnittliche Deutsche 11 Tonnen CO2e pro Jahr aus. Konkrete und einfach umzusetzende Maßnahmen schlägt die Website „CO2-Avatar“ vor: Vom LED-Lampentausch über den fleischfreien Monat oder den autofreien Arbeitsweg bis hin zum solaren „Balkonkraftwerk“.

2)
Ergänzend zu diesen Maßnahmen ermöglichen solidarische Spenden für Klimaschutzprojekte von gemeinnützigen Organisationen weitere CO2-Einsparungen. Auf der Webseite www.dieklimawette.de stehen hierzu sechs Projekte zur Auswahl: von Aufforstung in Borneo über Solaranlagen in Äthiopien bis hin zu Pflanzenkohle in Europa. Schirmherr der Kampagne ist Prof. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes.

Kursstart „Nordic Walking“ Zwei Kursstarts für unseren Präventionskurs: ab Freitag, den 27.08. und 17.09.2021.

Kursstart „Nordic Walking“ Zwei Kursstarts für unseren Präventionskurs: ab Freitag, den 27.08. und 17.09.2021.

Als coronakonformes Outdoortraining und Ausdauertraining ist Nordic Walking sehr leicht und schnell zu erlernen. Es handelt sich bei dieser Trendsportart um ein hervorragendes Ganzkörpertraining für das Herz-Kreislaufsystem und die komplette Rückenmuskulatur, wobei Muskelverspannungen im Hals- und Nackenbereich gelöst werden.

Bei unserem Nordic Walking-Angebot kannst du auf unterschiedliche Arten teilnehmen:

  • Als Präventionskurs, mit 8 Kurseinheiten, ab Freitag, den 27.08. oder 17.09.2021. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten hier einen Großteil der Kursgebühren zurück, da es sich um ein anerkanntes Präventionsangebot handelt.
  • Mit deiner Combi- oder FlexiCard.
  • Mit deiner 10er-Karte.

Der Präventionskurs Nordic Walking beginnt am Freitag, den 27. August und 17. September 2021 mit jeweils 8 Kurseinheiten.

Ab CityFit in der Turnstraße geht es von 10:30 bis 11:45 Uhr ins Ittertal.

Zu Beginn jeder Kursstunde wird sich mit Muskeldehnung und Mobilisation der Gelenke aufgewärmt. Mit den Stöcken wird anschließend die effektive Nordic Walking Technik erlernt und optimiert. Zwischendurch und am Ende der Einheiten werden mit und ohne Stöcke alle wichtigen Muskelgruppen in Form von kleinen Workouts gekräftigt.

Benötigt wird lediglich wettergemäße Sportkleidung und bequeme Wander- oder Walkingschuhe. Wenn vorhanden, Stöcke und Pulsuhren zum Kurs mitbringen. Ansonsten stellt das CityFit gerne die Nordic Walking Stöcke zur Verfügung.

Dieses Präventionsangebot wird von Diplom-Sportlehrerin Claudia Bader (mit Zusatzausbildung im Nordic Walking) geleitet und kann von den gesetzlichen Krankenkassen. gemäß § 20 SGB V der Gesundheitsförderung, bezuschusst werden. Die Kursgebühr für 8 Kurseinheiten (á 75 Minuten) beträgt 89 Euro inklusive Stöcke und Pulsuhr.

Gerne helfen wir beratend weiter.

Infoflyer und Anmeldung zum Download.

Telefonische Anmeldung und Beratung im CityFit unter Tel.: 02129-5655-14.

Workshop: STRONG NATION – Neue Trendsportart Samstag, den 31.07.2021 von 11:00 - 12:00 Uhr im CityFit

Workshop: STRONG NATION – Neue Trendsportart Samstag, den 31.07.2021 von 11:00 - 12:00 Uhr im CityFit

Bist du bereits sportlich aktiv und suchst eine neue Herausforderung?
Dann ist die neue Trendsportart STRONG NATION genau das richtige!

Diese kombiniert Eigengewichts-, Muskelaufbau-, Kardio- und Plyometrie-Training. Bewegt wird sich auf spezielle Musik, die auf die einzelnen Übungen abgestimmt sind. In jeder Stunde werden viele Kalorien verbrannt und die Arm-, Bein-, Bauch- und Gesäßmuskulatur gestärkt. Plyometrische Übungen (Knieheben, Burpees, Jumping Jacks) wechseln sich mit isometrischen Übungen (Kickboxbewegungen, Lunges, Squads) ab. Dabei werden alle Übungen auf die Musik kombiniert.

Am Samstag, den 31.07.2021 bieten wir von 11:00-12:00 Uhr einen STRONG NATION Workshop an.
Anmeldungen sind ab sofort im CityFit möglich. Für Mitglieder kostet der Workshop 4,50 €, Nicht-Mitglieder zahlen 8,50 €.

Strong Nation richtet sich an Menschen, die bereits sportlich aktiv sind oder nun wieder ins Training kommen möchten. Die Übungen können an das individuelle Trainingsniveau angepasst werden, so können die Teilnehmer*innen selbst die passende Intensität wählen.

Weitere Details zu STRONG NATION findest du hier.

 

Aktuelles zum Rehasport Rehasport startet Stück für Stück mit Kursen unter freiem Himmel.

Aktuelles zum Rehasport Rehasport startet Stück für Stück mit Kursen unter freiem Himmel.

Stand: 04.06.2021

Liebe Rehasportler,

die Inzidenzzahlen fallen und die aktuelle Coronaschutzverordnung vom 28.05.2021 erlaubt endlich die Wiederaufnahme des Sportbetriebes, wenn auch noch mit Einschränkungen.
Wir stehen in den Startlöchern, haben jedoch derzeit noch keine Genehmigung vom Ordnungsamt der Stadt Haan, dass für den Rehasport auch die Hallen genutzt werden dürfen. Draußen dürfen wir beginnen. Kurs für Kurs werden wir nun kontaktieren, bis alle wieder am Start sind. Die ersten Kurse beginnen in der Woche ab dem 07.06. Bitte habt noch ein wenig Geduld, alle gleichzeitig werden nicht anfangen können.
Nach wie vor bitten wir euch, eine eigene Matte mitzubringen, die Abstandsregeln einzuhalten und das HTV-Gelände mit Mund-Nasenschutz zu betreten.
Sobald wir den Rehasport wieder in der Sporthalle oder im Sportraum anbieten dürfen, gilt dann: getestet, geimpft, genesen! Bitte bringt einen Nachweis mit.
Solltet ihr Fragen haben, ihr erreicht unsere Rehasportleitung Susanne Angenendt unter der Telefonnummer  02129 – 5655-16.

 

Das ganze Reha-Team freut sich sehr auf ein baldiges Wiedersehen!

 

Zusätzlich bieten wir euch unser Online-Sportprogramm an:

Unter www.haaner-tv.de/unser-online-sportprogramm/ gibt es zwei Möglichkeiten:

  • jederzeit ein Video über unseren YouTube-Kanal öffnen und los geht es.
  • die Teilnahme an Live-Stream-Kursen über Zoom. Dort gibt es jetzt auch Angebote speziell für den Rehasport. Folgt dem Link und seid dabei!

Diese Angebote sind für alle kostenfrei nutzbar, wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Wir hoffen sehr, dass wir den gesamten Sportbetrieb und damit auch den Rehasport  im Dezember wieder aufnehmen können. Das werden die Bundesregierung und die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten in den nächsten Tagen entscheiden. Möglicherweise wird das Verbot zeitlich verlängert, möglicherweise wird es auch in den nächsten Monaten immer wieder kurze Einschränkungen geben. Wir werden euch darüber an dieser Stelle informieren.

Bleibt bitte gesund.

Haaner Turnverein 1863 e. V.
Vereinsvorstand, Geschäftsführung, sportliche Leitung und Rehasportleitung

Videos zum Mitmachen! Besucht uns auf YouTube

Videos zum Mitmachen! Besucht uns auf YouTube

Pass auf dich und deine Mitmenschen auf und bleibe gesund.

Wir halten dich online auf dem Laufenden über Facebook, die HTV-App und unsere Website www.cityfit-haan.de.Making of CityFit

Außerdem haben wir einen YouTube-Kanal ins Leben gerufen. Hier findest Du viele sportliche Anregungen und Kurseinheiten mit unseren Übungsleitern.
RückenFit mit Mona, Stretch & Relax mit Doro, High Intensity Training mit Kevin, eine Entspannungs-Reise durch den Körper mit Claudia, Trainings-Workouts mit unseren Leichtathleten uvw..
Hier ist für jeden etwas dabei und es wird regelmäßig mehr.
Wir freuen uns, unseren Mitgliedern auf dem virtuellen Weg zumindest ein kleines Sportangebot präsentieren zu können.

Hier findest Du unseren YouTube-Kanal.

Auf bald!
Mit sportlichen Grüßen
Dein CityFit-Team

Der REHA-Sport geht Online! Gesundheitssport im Wohnzimmer

Der REHA-Sport geht Online! Gesundheitssport im Wohnzimmer

Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e. V. (BRSNW):

Aus gegebenem Anlass weisen der LSB NRW und der BRSNW darauf hin, dass zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht abzusehen ist, wann reguläre Sportkurse im Allgemeinen und Rehasport im Speziellen als Präsenzangebote wieder möglich sein werden. Die Bundesregierung und gleichwohl auch die Landesregierung haben die Kontaktbeschränkungen bis zum 04.05.2020 verlängert und können bisher noch keinen Ausblick auf die zukünftigen Planungen geben. Folglich empfehlen wir Sportvereinen und/oder Leistungserbringern im Rehabilitationssport die Regierungserklärung (voraussichtlich) am 30.04.2020 abzuwarten, bevor weitere Planungen für die Zeit nach dem 04.05.2020 angegangen bzw. veröffentlicht werden.

Gemeinsam werden der LSB NRW und der BRSNW Lösungsmöglichkeiten für die Wiederaufnahme der Rehabilitationssportgruppen vor Ort an die politische Ebene herantragen und aufzeigen, unter welchen Bedingungen Rehabilitationssport nach Lockerung der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen wieder möglich sein kann. Die finale Entscheidung hierrüber liegt aber nicht in unseren Händen.

Wir im CityFit gehen nun Online, denn es ist uns sehr wichtig, unserer Mitglieder weiterhin zu bewegen. Geplantz ist der REHA-Sport online ab Mitte der Kalenderwoche 19. Weitere Informationen erhaltet ihr demnächst hier. Falls ihr bereits Mitglieder im REHA-Sport bei uns seid, werdet ihr per Email oder Telefon zum weiteren Vorgehen informiert.

Wir wünschen bis dahin alles Gute und freuen uns euch bald wieder zu sehen.
Euer CityFit-Team