Für wen ist Feldenkrais geeignet?

Das Ziel liegt also darin, eingefahrene Bewegungsmuster aufzulösen, um langfristig krankmachende Verhaltensweisen zu erkennen und zu verändern.

Das betrifft auch die Psyche eines Menschen, der seine Stimmung und seinen Seelenzustand mit seinen Bewegungen ausdrückt.

Die Feldenkrais-Körperarbeit bietet sich für alle Menschen, unabhängig von Alter und körperlicher Verfassung, an. Die Methode hilft dabei, körperlich und geistig beweglicher zu werden.

Menschen, die unter Muskelverspannungen,  Gelenk- und Rückenschmerzen oder Spannungskopfschmerzen leiden, können von der Methode besonders profitieren.